Tysabri

So……und schon zum 37mal befinde ich mich gerade bei der Infusion des Medikamentes das schaut, dass ich seit meinem letzten MS Schub in Ruhe gelassen werde 🙂

Das schöne an dieser Therapie ist auch, dass ich bei den Terminen immer wieder neue Leute mit der gleichen Krankheit kennenlerne und die Möglichkeit habe, mich mit Ihnen auszutauschen.

Wie einige von Euch wissen, handelt es sich bei MS um eine Krankheit mit 1000 Gesichtern und somit hat gefühlt jeder an anderen Stellen Probleme die er bewältigen muss.

Die durchwegs positive Einstellung der Patienten die ich hier treffe, ist allein schon eine sehr grosse Hilfe die alltäglichen Problemen die ich habe zu bewältigen und mit so manchen Tipps den Alltag zu vereinfachen.

Wo ich als betroffener sehr überrascht und gleichwegs auch sehr dankbar bin, ist die offene Art der erkrankten darüber zu sprechen.

Ich kann es somit nur jedem empfehlen offen und ehrlich damit umzugehen.

Ihr hilft nicht nur Euch selber sondern auch anderen betroffenen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: